Bundle: Köln Filmreise in die 60er Jahre Teil 1&2


Neu

Bundle: Köln Filmreise in die 60er Jahre Teil 1&2


innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hermann Rheindorf entführt Sie mit der zweiteiligen Dokumentation in ein Kölner Jahrzent voller Gegensätze. Eine faszinierende Zeitreise durch die Stadt, ihre Veedel und Geschichten. Kombiniert mit den wichtigsten Stadtnachrichten im Film entsteht eine turbulente Filmreise mit einer Fülle an Originalaufnahmenin überragender Bildqualität, die noch nie öffentlich zu sehen waren.

Teil 1
Das Antlitz der alten Stadt erscheint nun im Lichte von Modernität und Verkehr – das neue Köln entsteht als autogerechte Stadt. Wo man auch hinschaut links und rechts des Rheins, der fahrbare Untersatz hat alles im Griff. Selbst Alter Markt und Dom sind nur noch Inseln in einer unaufhaltsamen Blechlawine. Drastische Maßnahmen sollen Köln aus dem Verkehrschaos führen. Mit dem Bau von Nord-Süd-Fahrt, U-Bahn und Domumgebung zeigt sich Köln quasi mit offenem Brustkorb. Doch das Köln der 60er ist weit mehr als nur Städtebau und Verkehr. Es ist vor allem das Köln der Jugend. Jeder dritte Einwohner ist jünger als 20 Jahre, die Kölner Schulen sind proppenvoll und die 60er werden ein Jahr-zehnt der Partys: Zuerst Rock´n Roll, dann die Beatmusik, die Jugend beginnt für ihre Freiräume zu kämpfen. Zugleich brummt Kölns Wirtschaft und sucht händeringend Arbeitskräfte: Ob in Industrie, Dienstleistung, Medien, Verwaltung, Handel oder der Messe. Auch die Stadt selbst wird zunehmend internationaler. Doch im Großstadtalltag sind auch die kölschen Traditionen und der kölsche Tonfall noch quicklebendig. Und die Kölner Nachrichten sind in den frühen 60ern geprägt von großen Staatsbesuchen wie durch US. Präsident Kennedy oder Charles de Gaulle, durch zwei märchenhafte Meisterschaften des 1.FC Köln, durch Müllers Aap, Kölns mutigstem Boxer oder mit einem skandalträchtigen Willy Millowitsch als größtem kölschen Star. Wagen wir eine Filmreise in das Köln der 60er Jahre.

Teil 2
Köln Mitte der 60er Jahre: Die Explosion des Verkehrs ist so groß, dass Zehntausende alte Kölner vor Lärm und Gestank flüchten und ins Umland ziehen. Trotzdem will jeder Autofahren und von Köln aus wird der TÜV zur Verkehrsschule der Nation. Der U-Bahn-Bau macht die Innenstadt zu einem nie gesehenen Maulwurfshügel. Im Stadtpanorama tauchen erstmals Hochhäuser auf, an den Stadträndern entstehen neue Großsiedlungen und zwei neue Rheinbrücken werden fertig. Auch jetzt sind Dom und Rathaus Schauplatz großer Ereignisse: Queen Elisabeth, die Tour de France, der Schah von Persien und die ersten Mondfahrer geben sich die Ehre. Den größten Ausnahmezustand aber erlebt die Stadt beim Staatsbegräbnis für ihren größten Sohn Konrad Adenauer.

Doch das "heilige Köln" ist auch Hauptstadt der Prostitution, der Kriminalität und der wilden Partys. Viele entdecken eine neue Lust am Leben: Kölns erste Discos eröffnen und 900 Beat-Bands proben in den Kellern der Stadt. Die Jugend rebelliert für ein freieres Leben, für zwanglose Mode und fordert mehr Mitsprache. Die Proteste von 1968 erschüttern auch Köln wie ein Erdbeben.

Zudem enthält diese Doku auch Aufnahmen aus den Familienarchiven kölscher Größen wie z.B. Trude Herr, Willy Millowitsch oder von FC-Boss Franz Kremer. Abgerundet durch farbenfrohe Ausflüge in die Veedel rechts und links des Rheins, entsteht eine kurzweilige Zeitreise durch eine Stadt im Umbruch.
 

Produktspezifikationen:

Titel:            Köln - Filmreise in die 60er Jahre Teil 1

Autor:          Hermann Rheindorf

Medium:       DVD

Laufzeit:     105 Minuten

ISBN:           978-3-981-7163-2-0

Filmreise in die 60er Teil 1

Produktspezifikationen:

Titel:            Köln - Filmreise in die 60er Jahre Teil 2

Autor:          Hermann Rheindorf

Medium:       DVD

Laufzeit:     100 Minuten

ISBN:           978-3-9817163-3-7

Filmreise in die 60er Teil 2

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Neuerscheinungen, Bestseller, Filmschätze aus Köln